24.12.22 - 15:00 Uhr: "Leonie erlebt Weihnachten!" - Familien-Erlebnisgottesdienst mit lebender Krippe

Ein Erlebnis für die ganze Familie: Handpuppentheater im Mittelpunkt des Gottesdienstes und eine lebende Krippe mit großen Ziegen und Minipony im Kirchgarten - Punsch und Glühwein zum Abschluss

So darf Weihnachten beginnen:

Die Handpuppenkinder Leonie und ihrer Freunde bekommen die Weihnachtsgeschichte erzählt. Doch plötzlich kommen da zwei Menschen von weit her und suchen eine Bleibe... Ein aufregendes Stück im Mittelpunkt des Gottesdienstes und anschließend eine lebende Krippe mit echten großen Ziegen und einem süßen Minipony im "Stall von Bethlehem" im Kirchgarten. Dazu ein alkoholfreier Punsch oder ein Glühwein, bevor es auch zu Hause Weihnachten werden darf.

Der ökumenische Gottesdienst ist eine Zusammenarbeit der Ev. Lydia-Kirchengemeinde und der Katholischen Kirchengemeinde Heilige Drei Könige.

Foto Leonie: Bernd Rogge/ Bildcollage: Hans Lantzsch;  Foto Ziege: Quelle pexels.com

     

202212241500